Leistungen > Naturheilverfahren > Misteltherapie 

Misteltherapie

Die Mistel ist das meist gebrauchte und am besten  untersuchte Arzneimittel in der unterstützenden Tumortherapie mit langer klinischer Erfahrung.
Jüngste Mistelforschungen zeigten, daß Mistelinjektionspräparate wachstumshemmend auf Krebszellen, immunmodulierend und immunproduktiv wirken, d.h. sie schützen das Immunsystem vor schädigenden Wirkungen der Chemo- und Strahlentherapie.
Tierexperimentell gibt es erste Hinweise auf eine Hemmung der Mirkozirkulation im Tumorbereich, während die Durchblutung der gesunden Umgebung gesteigert wird. Erfahrungsgemäß bessert die Misteltherapie bei den meisten Patienten die Lebensqualität (Allgemeinbefinden, Kräftezustand, Appetit, Gewicht, Schlaf, Stimmungslage) und mindert Tumorschmerzen.
Studien zeigen außerdem eine Lebensverlängerung der mit Mistelpräparaten behandelten Patienten.
Wann wird die Misteltherapie eingesetzt?
Alle Formen, Lokalisationen und Stadien von Geschwulsterkrankungen

  • vor und nach Geschwulstoperationen zur Rezidivprophylaxe
  • während Chemo- und Strahlentherapie
Startseite | Impressum